Kroatien

Plitvicer Seen - Zagreb

Zadar - Nationalpark Kornati

vom 02.10.2019 - 06.10.2019

 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1 x Ü/HP im guten 3* Hotel
  • 3 x Ü/HP im 4* Hotel
  • Stadtführung Zagreb
  • Tagesausflug
    Besichtigung des Nationalparks Plitvicer Seen (Unesco Weltkulturerbe)
  • Eintritt Plitvicer Seen incl. Zug und Schifffahrt
  • Tagesausflug
    Fahrt zur Inselgruppe Kornati
  • incl. Schifffahrt und Fischpicknick
  • Tagesausflug
    Besichtigung Altstadt Nin und Insel Pag
  • Reiseleitung bei allen Ausflügen

Preis: 445,- EUR

gerne bieten wir Ihnen auch unsere Reiserücktrittsversicherung (ohne Selbstbeteiligung) der Würzburger - Travel Secure an Preis: ab 12,- € pro Person

 

 

Programm

 

Mittwoch, den 2.10.19 – Anreise nach Zagreb

 

Die Hauptstadt Kroatiens ist eine gemütliche, grüne Stadt, dessen Zentrum Ende des 19. Jahrhunderts auf dem Reißbrett entworfen wurde. Das Urbane und die Natur liegen hier ganz nah beieinander. In der Unteren Stadt kann man das geschäftige Treiben von Zagreb beobachten. Etwas erhöht, auf zwei Hügeln gelegen, finden Sie dann das Kaptol, den ältesten Stadtteil mit der Kathedrale, sowie die Oberstadt Gradec. Die engen Gassen laden zum Schlendern ein. Außerdem befindet sich hier Sehenswürdigkeiten wie das Parlament, die Markuskirche und viele Museen. Nach der Freizeit zum Mittagessen, geht es Richtung der Lika Region zur Zwischenübernachtung.

Übernachtung mit Halbpension im guten 3* Hotel Macola in Korenica

 

 

Donnerstag, den 3.10.19 – Plitvicer Seen

 

Nach dem Frühstück folgt die Besichtigung des National Parks Plitvicer Seen. Erleben Sie den Zauber des ältesten und bekanntesten Nationalparks Kroatiens. Die zahlreichen Wasserfälle, die 16 Seen, die unberührte Natur lassen Sie sprachlos so dass es kein Wunder ist das Plitvice auf der UNESCO Liste als Weltnaturerbe ist. Nach der Besichtigung des Nationalparks geht es weiter in südliche Richtung und Sie erkunden die atemberaubende Altstadt von Zadar die auf eine lebhafte 3.000-jährige Geschichte zurückblickt und ein reiches kulturelles und historisches Erbe bietet, wie z. B. die Stadtmauer, die Kirch des Hl. Donat, aber auch neue und einzigartige Denkmäler wie der „Gruß an die Sonne“ und die „Meeresorgel“ die zu den neueren Wahrzeichen der Stadt gehören.

Übernachtung mit Halbpension in 4* Hotel Pinija in Petrcane an der Riviera Zadar.

 

 

Freitag, den 4.10.2019 - National Park Kornati Inseln

 

Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus nach Pakostane. Einschiffung und Fahrt Richtung der Kornaten. Die Kornaten sind die dichteste Inselgruppe der Adria, mit kleinen Feldern, versteckten Oasen von Pinien und Oliven, ruhigen, geschützten Buchten, die den Besuchern eine angenehme Ruhe, weit weg von dem Rummel der Zivilisation gewähren. Die Spuren der Kultur vergangener Jahrhunderte, die auf dem ganzen Karstgebiet, einer nur scheinbar ruhigen Steinwüste, zu finden sind, zeugen von einem dauerhaften Leben auf diesen Inseln. Die Bootsfahrt zwischen den vielen Insen, Riffen und Buchten ist ein wahrer Traum. Das Mittagessen wird Ihnen auf einer kleinen Insel serviert in fast unberührter Natur. Im Schatten der wunderschönen Terrasse direkt am Meer liegt, genießen Sie ein Fisch oder Fleisch Menü mit Getränken die inklusive sind. Nach ein bisschen Ruhe und Entspannung geht es wieder Richtung Festland zurück.

 

 

Samstag, den 5.10.2019 - Nin und Inselrundfahrt Pag

 

Die Altstadt Nins liegt in einer Lagune auf einer kleinen, durch einen künstlichen Kanal geschaffenen Insel, die über zwei Brücken mit dem Festland verbunden ist. Dort steht unter anderem die um das Jahr 800 erbaute Sveti Kriz (Heilig-Kreuz-Kirche), die als die „kleinste Kathedrale der Welt“ bezeichnet wird. Erfahren Sie die interessante Geschichte wieso Nin die königliche Stadt genannt wird.

Weiterfahrt zur Insel Pag. Vorbei an bekanntem Salzkammergut Pag, führt Sie der Weg in die Altstadt von Pag wo Sie einen geführten Rundgang unternehmen werden. Weiterfahrt in nördliche Richtung vorbei an atemberaubenden Ausblicken auf Inseln, Land und Meer.

 

 

Sonntag, den 6.10.2019 – Heimreise